Konzept & Inhalt

Trommelseminar in der Toskana 2019 für jedes Alter

Das Konzept des Trommelseminars

Durch die ruhige Atmosphäre, die schöne Landschaft und die Begrenzung auf
nur 24 Teilnehmer
, entsteht eine intensive, konzentrierte Zusammenarbeit zwischen
den vier Percussiondozenten und den Seminarteilnehmern.

Kleine Percussion Gruppen (je level 5 Personen) und Paarunterricht bei allen Dozenten, ermöglichen ein gezieltes Eingehen auf jeden Einzelnen in die Welt des Trommelns!
Es wird für jeden Teilnehmer ein auf ihn abgestimmtes Percussion-Unterrichtsmaterial ausgearbeitet und auf Ihn abgestimmt.

Die Unterrichtszeiten sind so gelegt, dass jeder ausreichend
Zeit zum Einüben des Gelernten hat! Alle Trommel-, Percussion und Rhythmus-
instrumente sind vorhanden, können aber auch mitgebracht werden.

Schwerpunkte & Unterrichtsinhalt

Einarbeiten verschiedener Schlagtechniken zum Beispiel:

Slap, Tip, Open an Konga, Djembe, Darabuka, Cajon, Rahmentrommel, Bongos.

Gefördert werden:

Rhythmusgefühl, Koordination und Konzentration, Noten verstehen,
das Erarbeiten von komplexen Rhythmen und verschiedenen Stilrichtungen
(Latin, Afro, etc.) in großen oder kleinen Ensembles, spielen zur Musik,
spielen und Üben zu Playbacks, Solospielen und Techniken.